Litzlberg am Attersee

Frequently asked Questions

1. Ticketing

Das Reserved Seat Ticket garantiert einen fixen Sitzplatz in einem eigenen Sektor und ist für den gebuchten Zeitraum für dich reserviert. Ein Boardingpass gilt als Eintrittskarte in den Centercourt, hat jedoch keinen fixen Sitzplatz. Weiters kann beim Eingang zu Wartezeiten kommen.

Um die Spiele am Centercourt ansehen zu können, benötigst du ein Ticket. Der Zugang zu den Sidecourts und der Trade Village ist kostenlos.

Es gibt unterschiedliche Kategorien und Preise. Alle Informationen findest du hier.

Du hast verschiedene Möglichkeiten zum Erwerb eines Tickets:
⁃ Über unseren Ticketpartner
⁃ Direkt vor Ort am Centercourt
⁃ Über die Social Media Kanäle unserer Partner und Sponsoren, da dort immer wieder welche verlost werden

Wenn du innerhalb der vorgegebenen Zeit (ersichtlich beim Ticketkauf) am Centercourt bist, ja. Kannst du aus irgend einem Grund erst zu einem späteren Zeitpunkt am Cetercourt sein, kannst du zwar ins Stadion, hast aber keinen fixen Sitzplatz mehr.

Es gibt für Kurzentschlossener die Möglichkeit des Ticketkaufs vor Ort.

Nein, diese Spiele sind ausserhalb der Beach-Area und du kannst diese ohne den Erwerb eines Tickets besuchen.

Maximal 8-10 Stück pro Bestellung

Ja. Alle Informationen findest du hier.

Nein. Das Ticket kann nicht storniert, aber an Dritte weitergegeben werden.

Ja, du kommst in die Trade Village als auch zu den Sidecourt Spielen.

Bitte sende einfach eine Mail an office@beach-battle.at um nähere Informationen zu erhalten.

Bitte sende einfach eine Mail an office@beach-battle.at um nähere Informationen zu erhalten.

2. Beach Area

Nein. Wir versuchen aber unser Bestmöglichstes, damit jeder Gast das perfekte Beachvolleyball-Erlebnis genießen kann.

Es wird einen eigens gekennzeichneten Parkplatz geben, sowie am Parkplatz des Strandbad Litzlbergs (kostenpflichtig).

Nein, Camping am Gelände oder im Strandbad sowie auf den dazugehörigen Parkplätzen ist nicht erlaubt.

Freibadanlage Litzlberg, 4863 Litzlberg

Beim Stadion gibt es kleine Snacks.

Ja. Alle Infos findest dazu findest du auf unserer Homepage.

Es wird eine Lost-and-Found Box nach dem Turnier geben. Schreib uns dazu bitte einfach eine Mail an office@beach-battle.at.

3. Support / Sonstiges

Bitte schreib uns dazu eine Mail an office@beach-battle.at oder auf unseren Social Media Kanälen. Wir helfen dir gerne schnellstmöglich weiter.

4. Hausordnung

  1. Der Zutritt zum Centercourt und dem VIP Bereich ist ausschließlich mit gültigem Ticket erlaubt. Dies muss vor Ort vom zuständigen Security-Personal kontrolliert werden (als Band um das Handgelenk für den jeweiligen Tag) .
  1. Den Zuschauern ist das Mitnehmen von Gegenständen aller Art, die auf das Spielfeld oder in die Zuschauerränge geworfen oder geschossen werden können, oder mit denen die Ruhe, Ordnung und Sicherheit im Veranstaltungsgelände gestört oder gefährdet werden könnte, wie z. B. große Transparente, pyrotechnische Artikel, Stöcke, Stangen, Regenschirme, Glasflaschen, Dosen, Fahrräder, Kinderwägen, Scooter, Rollerblades sowie Waffen aller Art verboten.
  1. Getränke dürfen auf die Tribünen nur in geöffnetem Zustand mitgenommen werden, Schraubverschlüsse werden abgenommen.
  1. Stöcke und sonstige Gehhilfen dürfen nur von gebrechlichen Personen als unentbehrliche Stütze mitgenommen werden.
  1. Die Mitnahme von Getränken, die nicht im Areal gekauft worden sind, ist verboten.
  1. Der Veranstalter ist berechtigt, beim Eintritt in das Veranstaltungsgelände durch Nachschau in mitgeführte Behältnisse oder Kleidungsstücke solche Gegenstände festzustellen und abzunehmen.
  1. Kindern unter 12 Jahren ist das Betreten des Veranstaltungsgeländes nur in Begleitung einer volljährigen Aufsichtsperson, i.S.d. Knt. Jugendschutzgesetzes, gestattet.
  1. Die Mitnahme von Tieren auf das Veranstaltungsgelände sowie in den VIP-Bereich ist ausnahmslos untersagt.
  1. Werbemaßnahmen jeder Art sind nur nach Bewilligung des Veranstalters gestattet.
  1. Das Stehen auf den Bänken, Klettern auf Tribünenstangen und das Betreten des Spielfeldes ist strengstens untersagt.
  1. Den von den Kontrollorganen bzw. behördlichen Überwachungsorgangen getroffenen Anordnungen ist unbedingte Folge zu leisten. Eine Verletzung der für den Betrieb und die Benützung der Sportstätte durch Gesetz oder Verordnung auferlegten Handlungs- und Unterlassungspflichten ist strafbar.
  1. Alle Personen, die sich in der Sportstätte aufhalten, haben bei Betreten derselben zur Kenntnis genommen, dass der Veranstalter keine wie immer geartete Haftung für Schäden übernimmt, die durch bzw. in Zusammenhang mit der Durchführung der Veranstaltung entstehen, sofern diese im Einklang mit den behördlichen Auflagen und den gesetzlichen Bestimmungen erfolgt.
  2. Des Weiteren wird keine Haftung für mitgebrachte (insbesondere) elektronische Gegenstände übernommen, der Besucher hat sicherzustellen, dass diese ordnungsgemäß verwahrt und benutzt werden